Dokumentenmanagement

Dieses Projekt wurde für ein Schweizer Facility Management Unternehmen mit über 20 Standorten in der Schweiz und international insgesamt mehr als 10.000 Mitarbeiter realisiert.

Der Kunde suchte nach einer Lösung zur Verwaltung von Dokumenten unter Berücksichtigung geltender Qualitätsmanagement Standards. Dabei sollten die internen Prozesse rund um die Dokumentenverwaltung berücksichtigt werden.

Screenshot des Dokumentenmanagementsystems
Ansicht der Ordnerstruktur mit Dokumentengrid

Im Auftrag der Lobsiger & Partner GmbH entwickelten wir ein webgestütztes Dokumentenmanagementsystem, welches die komplexen Prozesse des Kunden berücksichtigt.

So wurden mehrstufige, flexibel konfigurierbare Freigabeprozesse ebenso realisiert wie eine sprachübergreifende Dokumentenversionierung. Eine indexbasierte Volltextsuche aller verwalteten Dokumente gehört ebenso zum Funktionsumfang wie die Verwaltung und Erzeugung des sogenannten "Books Of Standard" —mehrere unterschiedliche Dokumententypen können hier online zu einem PDF-Dokument zusammengefast werden—.

Um eine Integration in die bestehende Architektur zu gewährleisten, wurde eine Authentifizierung gegen vorhandene Windows Active Directorys sowie eine SSO (Single Sign-On) Unterstützung implementiert.